Forschungsprojekt für widerstandsfähigere Bienen

Am 24.08. wurde in der Badischen Zeitung ein Bericht über unser Forschungsprojekt veröffentlicht. Hier geht es zum Bericht.
https://www.badische-zeitung.de/laufenburg/forschungsprojekt-fuer-widerstandsfaehigere-bienen--176632651.html

Ferienprogramme am Lehrbienenstand

Unser Lehrbienenstand Betreuer Rolf Briegel begrüsste in den Schulferien drei interessierte Gruppen:

  1. Kinderferienprogramm 2019 der Gemeinde GörwihlKinderferienprogramm 2019 der Gemeinde Görwihl
    Foto: Rolf Briegel
  2. Murgersommer-Spass (MuSS)Murgersommer-Spass (MuSS)
    Foto: Rolf Briegel
  3. Laufenburger Kindersommer (LaKiSo)
    Laufenburger Kindersommer (LaKiSo)
    Foto: Rolf Briegel

Gut informiert über das Leben der Honigbiene konnte die Arbeit der Bienen, am leckeren Honig probiert werden. Am Schaukasten und offenem Bienenvolk wurde erfolgreich die Königin gefunden und wer Mut hatte, durfte direkt von der Wabe den Honig probieren. Am Wildbienenstand wurden die verschiedensten Bauten für Wildbienen bestaunt und danach bastelte jedes Kind, sein eigenes Bienenhotel. Mit einem kleinen Honiggeschenk wurde das Ferienprogramm beendet.

Besuch der Murgtalschule

Murgtalschule
Foto: Rolf Briegel

Am 15. Juli 19 kamen 34 Schüler begleitet von vier Lehrkräften zum Vereinsstand. Nach einem starken "Guten Morgengruß" nahm die Gruppe im Versammlungsraum Platz. In lockerer Runde wurde die Lebensweise der Honigbiene erfragt und so manches Wissen richtig gestellt. Es gibt im Bienenvolk keinen König, Bienen haben Stoffwechsel, die Königin kann nur einmal Heiraten und der Farbpunkt wächst nicht von alleine und vieles mehr. Blüten und Waldhonig wurde probiert und als man den frischen Honig von der Bienenwabe probieren durfte, waren alle hell begeistert, auch diejenigen keinen Honig mochten - bis jetzt. Gut gestärkt ging es durch das Andelsbachtal heimwärts.

Besuch Anton-Leo-Schule Bad Säckingen

Am 06. Juni kamen 12 Schüler mit zwei Lehrkräften an den Lehrbienenstand.


Foto: Rolf Briegel

Thema der Projektgruppe: Rund um die Biene

Mit dem Wanderführer, Imkerkollege Karlheinz erreichte die muntere Schar gegen 9:30 Uhr ihr Ziel am Lehrbienenstand. Nach einer Verschnaufpause konnten sich die Kinder über das Leben der Honigbiene und Co. informieren. Das eine Drohne nicht stechen kann wurde praktisch durchgeführt und sorgte für viel Heiterkeit. Zur Stärkung gab es Blüten- und Waldhonig Brötchen zum Probieren. Am Schaukasten war die Königin nicht zu sehen, aber am offenen Bienenvolk konnte man sie auf einer Brutwabe bestaunen. Nach einem Stopp am Wildbienenstand ging es auf den Heimweg.

Albbrucker Schwarzwaldverein am Lehrbienenstand

Am 7. April kam der Albbrucker Schwarzwaldverein zu einem Kurzbesuch an den Lehrbienenstand.
10 Wanderer hatten den Andelsbachweg, bei gar nicht frühlingshaften Temperaturen, für ihren Ausflug gewählt. Hochinteressiert und wissendurstig informierte sich die kleine Gruppe, über das Leben der Honigbiene sowie Hummel, Wildbienen, Wespe und Hornisse.

Albbrucker Schwarzwaldverein
 Foto: Rolf Briegel

Aufgrund der kühlen Witterung konnte leider kein Bienenvolk geöffnet werden. Imkerkollege Haas, der die Gruppe führte, wird das in Albbruck an seinem Bienenstand nachholen.

Naturparkmarkt Görwihl

Am 12 Mai 2019 fand in Görwihl der Naturparkmarkt Südschwarzwald statt. Nebst dem verkaufsoffenen Sonntag wurde der Markt mit musikalischer Unterhaltung vom Musikverein und Handwerksvorführungen versorgt. Der Imkerverein Hauenstein, vertreten von Ursula Malzacher und Angelika Mutter, verkauften Imkereiprodukte der Region.

Naturparkmarkt Görwihl

Der Markt war dank dem herrlichen Wetter gut besucht. Die Besucher konnten Honig kosten und bekamen Informationen rund um die Bienen.

Naturparkmarkt Görwihl
FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de